Music & Poetry einmal anders

Heute genieße ich mal selbst Music & Poetry von jemand Anderem, denn Russell Eponym liest im Ce Soir bei Mireille Jenvieve eigene Prosastücke und wunderschöne bis rasend komische Kindergedichte. Zwischendurch spielt er ein paar Songs. Perfekt!

Der Ort ist wunderbar – Ce Soir hat mehrere schön gestaltete Venues (siehe z.B. hier den Bericht zur Aufführung von Sartres “Geschlossene Gesellschaft”).
Und Russell hat eine sehr sympathische, weil empathische Sicht der Dinge.

posted by Dings Digital on Ce Soir using a blogHUD : [blogHUD permalink]

Comments are closed.